Colca Trekk - Suedamerika Explorer -Trekking und Bergexpeditionen

Trekking und Bergexpeditionen
Suedamerika Explorer
Trekking und Bergexpeditionen
Kontakt: +49 (0) 91135411
Suedamerika Explorer
Direkt zum Seiteninhalt
Reisebausteine > Trekking
Colca Trekk
Wussten Sie, dass sich in Peru einer der tiefsten Canyons der Welt befindet? Wir geben Ihnen die Chance ihn kennenzulernen. Reisen Sie mit uns in den Colca-Canyon in Arequipa, welcher doppelt so tief ist wie der Gran Canyon in den USA. Zudem können Sie im Canyon die Anden-Kondore beobachten und die lokale Kultur kennen lernen.
Dauer: 3 Tage

Schwierigkeit: ***

Preis ab

Teilnehmer: min. 2

Gerne führen wir diese Tour auch zu Ihrem individuellen Wunschtermin durch
Reiseverlauf:

1. Tag: Arequipa - Cabanaconde - San juan de Chucchos

Schon um 3 Uhr in der Früh werden Sie von Ihrem Hotel abgeholt und fahren mit einem privaten Shuttle zum "Cruz del Condor", um die größten Vögel hoch über Ihren Köpfen kreisen zu sehen. Um 9 Uhr setzen Sie Ihre Reise nach Cabanaconde fort. Im Ort angelangt, besteht die Möglichkeit in einem Restaurant Mittag zu essen. Danach beginnen Sie die Wanderung und erreichen die Pampa San Miguel, wo Sie einen beeindruckenden Blick auf den fabelhaften Colca Canyon haben. Diesen steigen Sie hinab und erreichen nach einer dreistündigen Wanderung die erste Gemeinde San Juan de Chuccho  auf 2.200 Höhenmeter. Schließlich geht es bis auf 1.357 Meter zum Colca-Fluss, wo Sie zu Abend essen und die erste Nacht in komfortablen Lodge verbringen.
Übernachtung in der Lodge
/-/M/A/

2. Tag: San Juan de Chucchu - Oase

Nach dem Frühstück gegen 8 Uhr morgens besuchen Sie das abgelegene Krankenhaus und daraufhin noch zwei weitere Gemeinden: Malata und Cosñirhua. Vor Ort treffen Sie Einheimische, die Quechua sprechen. Nach weiteren drei Stunden Wanderung erreichen Sie als letzte Tagesetappe die Oase auf nur noch 1.230 Höhenmeter. Hier genießen Sie einen Pool mit einer Wassertemperatur von  24 ºC und können auch noch einen kleinen Spaziergang machen. Die Nächte verbringen Sie entweder in ausgewählten Hütten oder auf Campingplätzen.
Übernachtung in der Lodge
/F/M/A/

3. Tag: Oase - Cabanaconde - Chivay - Arequipa
Nach dem Frühstück um 6 Uhr morgens machen Sie sich auf den Weg zurück in die Ortschaft Cabanaconde. Am Ende des dreistündigen Aufstieges erreichen Sie das Dorf und fahren zum "Cruz del Condor", um die Giganten der Lüfte zu beobachten. Dem Mittagessen in Chivay folgend können Sie noch ein entspanntes Bad in der Thermalanlage von "La Calera" nehmen, bevor es zurück nach Arequipa geht. Während der Fahrt werden Sie zahlreiche Alpakas, Lamas und Vicuñas zu Gesicht bekommen und auch wunderschöne Ausblicke auf die umliegenden Berge erhaschen.
/F/-/-/

Leistungen:
  • Privat oder öffentlichen Bus
  • Bergwanderführer
  • Vollpension während des Trekkings: Frühstück(F), Mittagessen(M), Abendessen(A)
  • Übernachtet wird in einfachen Logde

Nicht Enthalten:
  • Getränke und Essen an verschiedenen Orten außerhalb der Wanderungen
  • Trinkgelder
  • Extratage bei verfrühter oder verspäteter Anreise
Zurück zum Seiteninhalt